Do you want to view the website in English? X

JETZT BUCHEN

X
Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
Hotel Carlton on the Grand Canal
Hotel Carlton on the Grand Canal
CHC SHOPENTDECKEN SIE DAS UNIVERSUM VON CHCCHC SHOP
SILVESTERABEND UND NEUES JAHR IN VENEDIG – Geschichte und Tradition

SILVESTERABEND UND NEUES JAHR IN VENEDIG – Geschichte und Tradition

Silvester un Neues Jahr in Venedig zwischen Geschichte und Traditionen. Und die ganze Magie, die nur Venedig geben kann.

 

Silvesterabend un Neues Jahr in Venedig - Geschichte und Tradition

31. Dezember ist ein sehr wichtiges Datum für die Mehrheit der Bevölkerung in der Welt. Dieses Datum erinnert an das Leben und den Tod von Papst St. Sylvester. Aber vor allem, feiern wir das neues Jahr mit einem traditionellen Silvester-Party. Jemand bereitet sich auf die Mitternachts Toast und nur den Glücklichen, für einen Kuss unter dem Mistelzweig.

Das Neujahrsfest ist eines der ältesten und traditionsreichsten Veranstaltung. Aber wussten Sie, dass das neues Jahr in Venedig wurde ursprünglich am 25. März gefeiert?

25. März 421 n.Chr. ist der Tag, an dem die legendäre Gründung von Venedig verfolgt wird.
Der Legende nach Venedig war um zwölf Uhr mittags auf unbewohnten Inseln entlang der Strecke von einem tiefen Kanal “Rivus Alto” (Rialto) gegründet. Nach einer anderen Legende, wurde in Venedig mit der Gründung einer Handelsposten auf den Inseln von der Rialto von drei Konsuln von Padua geschickt gegründet. Natürlich wurde die erste Version mit mehr Unterstützung von der Regierung der Serenissima angenommen, als eine Demonstration der Unabhängigkeit und Freiheit, da die Ursprünge von Venedig.

25. März war auch der Frühling Sonnenwende und außerdem der Mariä Verkündigung

Nach Verzicht auf aus dem Jahr 421 zu zählen, das neues Jahr in Venedig blieb im März, aber als es war sehr schwierig, die Jahre und Monate ab dem Tag 25 zählen, wurde es festgestellt, dass das neue Jahr in Venedig begann am 1. März.
Nur im Jahr 1582, führte Papst Gregor XIII den aktuellen Kalender in ganz Italien und in den meisten katholischen Ländern einschließlich der Republik Venedig, als die alten Julianischen Kalender hätte eine Verzögerung von etwa 10 Tagen, nach Jahrhunderten der Nutzung angesammelt.

In allen Kulturen, bei der Annäherung an das Silvesterabend und den Beginn des neuen Jahres, folgen wir alten Traditionen und Aberglauben, um den Alltag hinter uns lassen; es ist eine Art Ritus der Versöhnung des Wohlstands.

Aus diesem Grund anlässlich der Silvesterabend in Venedig, Linsen können nicht verpassen. Sie werden als ein Symbol für Glück und Wohlstand gegessen, wie auch Rosinen oder Traube.
Diejenigen, die das neue Jahr in Venedig zu verbringen, haben die Möglichkeit, den Nervenkitzel der Mitternachts Kuss in St. Markusplatz, oder das faszinierende und aufregende Neujahrskonzert im Gran Teatro La Fenice zu erleben.

Das Hotel Carlton on the Grand Canal organisiert jedes Jahr eine fantastische Silvester-Party mit Live-Musik und einem köstlichen Menü, das Sie, um die Mitternachts Toast aufnehmen wird. Und dann Musik und Tanzen um das neues Jahr zu feiern.

Hier ist unser Vorschlag für Silvesterabend in Venedig:

- Silvester-Party